Faustin Charles: Das sehr unfreundliche Krokodil

am

Was würden Sie tun, wenn Sie ein Krokodil wären und Zahnschmerzen hätten, ohne dass Linderung zu erwarten ist? Vermutlich ebenfalls herumbrüllen, bis die anderen Tiere am Fluss vor Angst flüchten. Eine kleine Maus ist das einzige Tier, das es wagt, sich dem wenig liebenswürdigen Krokodil zu nähern und ihm zu Hilfe zu kommen – und wer weiß, wie die Sache ohne diese Maus ausgegangen wäre.

Wie in allen guten Kinderbüchern wird es auch hier nicht pädagogisch, manches Kind wird sich nach der Lektüre aber sicher dennoch bemüßigt fühlen, sich regelmäßig die Zähne zu putzen. Dass es auch ungewöhnliche Freundschaften geben kann, ist ein weiteres Thema. Ebenso wie die Wichtigkeit von Hilfsbereitschaft und Mut.

Dass Das sehr unfreundliche Krokodil des trinidadischen Autors Faustin Charles ein Bilderbuchklassiker in der englischsprachigen Welt ist (The Selfish Crocodile), war mir beim Kauf gar nicht bewusst, ich hatte nie davon gehört. Ein Klassiker ist es jedenfalls zurecht, und ich habe wahrscheinlich kein Buch öfter vorlesen müssen. Eine schöne Geschichte, tolle Zeichnungen des Illustrators Michael Terry – was will man mehr?

Geeignet für Kinder von 3 bis 7 Jahren, würde ich sagen.

Schlagwörter:

Kinderbücher, Tiere

  • Autor(en): Faustin Charles
  • Zeichner: Michael Terry
  • Originaltitel: The Selfish Crocodile
  • Verlag: arsEdition
  • Sprache: Deutsch
  • Jahr: 2005
  • ISBN: 978-3827050595
  • Wertung von Dirk: 5/5

Weitere Bücher bei Svipp