Reetta Niemelä, Salla Savolainen: Ponyhof Sternenhügel

am

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da muss ein Pferdebuch her. Ich möchte gar nicht wissen, wieviel Schund es in diesem ausufernden Genre gibt. Als mir der Ponyhof Sternenhügel mit dem ja schon ein bisschen abschreckenden Titel ins Auge fiel, befürchtete ich zunächst auch hier das Schlimmste. Ein Blick in den Inhalt offenbarte erfreulicherweise anderes (und der zweite Blick zeigte auch: es wird nicht die Schriftart Comic Sans verwendet).

Der Ponyhof Sternenhügel liegt irgendwo in Finnland. Sieben Huftiere wohnen dort, zwei Katzen und ein Hund. Außerdem die Hofbesitzer Minna und Mika. In diesem ersten Band – es gibt inzwischen zwei Fortsetzungen – begleiten wir das Mädchen Iris bei seinem ersten Besuch auf dem Reiterhof, wo es zunächst die anderen Kinder und die Tiere des Hofes kennenlernt und dann erste Erfahrungen mit dem Reiten und dem Drumherum macht.

Das Buch hat mir ausnehmend gut gefallen. Um die eigentliche Geschichte herum können Kinder mit den beschrifteten Illustrationen und typographisch abgesetzten Infohäppchen so einiges entdecken und lernen. Etwa, wie eigentlich diese ganzen Dinge heißen, die es auf einem Reiterhof gibt (von Heuraufe bis Hufauskratzer). Und ganz wichtig: wie muss man mit Pferden umgehen, wie ist ihr Verhalten zu deuten, was haben die Tiere gern und was nicht. Wer – so wie ich – öfters mal auf den Reiterhof mitmuss, kann nach der Lektüre dieses Buches dann auch mal die eine oder andere Frage beantworten – oder zumindest mitreden. Ich glaube jetzt auch zu wissen, was man tun kann, wenn die Biester mal wieder nicht brav geradeaus laufen wollen und lieber am Wegesrand Grünzeug abknabbern.

Ein lehrreiches Kinderbuch mit sehr schön schrulligen Zeichnungen (die mich ein klein wenig an den skandinavischen Kinderbuchklassiker Gummi-Tarzan von Ole Lund Kirkegaard erinnerten), das sein Thema und die junge Leserschaft aber durchweg ernst nimmt. Schön auch, dass es auf dem Ponyhof Sternenhügel auch Jungs gibt, die sich um die Pferde kümmern und das Ganze somit nicht zu klassisch-mädchenhaft wird.

Schlagwörter:

Finnland, Kinderbücher, Tiere

  • Autor(en): Reetta Niemelä, Salla Savolainen
  • Zeichner: Salla Savolainen
  • Originaltitel: Tikkumäen talli
  • Verlag: Baumhaus
  • Sprache: Deutsch
  • Jahr: 2014
  • ISBN: 978-3833902994
  • Wertung von Dirk: 5/5

Weitere Bücher bei Svipp