Kategorie Kriminalität & Unterwelt:

am

Szczepan Twardoch erzählt eine Geschichte aus der Unterwelt Warschaus. »Der Boxer« hat vielversprechende Aspekte. Etwa, dass er im Warschau des Jahres 1937 angesiedelt ist und damit die hierzulande wenig präsente Zeit der Zweiten Polnischen Republik beleuchtet. Und dass dieser Roman einen jüdischen Helden hat, wie er uns in unserer Literatur nicht oft begegnet: physisch stark und dominant, der Albtraum aller Antisemiten. – Gute Zutaten, aus denen nach meinem Dafürhalten aber leider kein wirklich packender Roman entstanden ist.