Kategorie Wissenschaft:

am

Wenn ein Neurowissenschaftler sich daranmacht, Laien die grundlegenden Mechanismen des menschlichen Gehirns zu erläutern, dann droht ein schwer verdaulicher Wälzer. Denkt man. Dean Burnett aber schafft es, aus der kniffligen Materie ein Buch zu stricken, das sich liest wie ein rasanter und sehr, sehr unterhaltsamer Roman! Burnett tritt in seiner Freizeit als Stand-up Comedian auf, und davon profitiert sein Buch. Wie in einem Bühnenprogramm stellt er uns unser Hirn mit seinem Glanz und mit seinen Schrullen und Macken vor. Er spannt einen weiten Themenbogen vom Gedächtnis über die Sinne bis hin zu Persönlichkeit, Ängsten und Neurosen und wird an keiner Stelle langweilig. Große Klasse!

Schlagwörter:

Sachbücher, Wissenschaft